Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Glück „fliegt“ dir nicht einfach zu.
Glück kann auch nicht „gesucht“ werden.
Glück „findet“ man niemals im Außen.

Nur DU allein entscheidest über dein ganz persönliches Glücksempfinden und DU allein bestimmst das Maß deiner Freude und Dankbarkeit über deine Erfahrungen.

Deine „Bewertung“ einer Situation ist maßgebend dafür, ob du dich glücklich oder unglücklich fühlst.
Nur wenn du wirklich gegenwärtig bist, kann sich ein tiefes Glücksgefühl einstellen.

Suche das Glück nicht in Erinnerungen vergangener Tage.
Verfalle auch nicht der Illusion, dass dein persönliches Glück in (materiellen) Wünschen und Sehnsüchten verborgen liegt.

Wahres „Lebensglück“ ist nicht irritierbar oder „bestechlich“ und lässt sich nicht täuschen…

Wichtig bei deiner Gegenwärtigkeit und Bewusstheit ist ebenso die Energie, mit der du dich umgibst und die einen nicht unerheblichen Einfluss auf dein Befinden hat.

Fülle jeden Jetzt-Moment mit deinem „GLÜCK“ durch deine ganz bewusste Wahrnehmung für ALLES, was dich umgibt.

Du wirst überrascht sein, wie „glücklich“ du dabei sein wirst…